Quelle: pixabay.com

Tage der offenen Tür für Studieninteressierte

Sabine Stadler
Sabine Stadler
7. März 2019

Unter dem Stichwort „Open Days“, „Open House“ oder schlicht „Tag der offenen Tür“ öffnen sich einmal im Jahr die Pforten der Fach- und Hochschulen, um Einblicke in ihre Studiengänge und Studienrichtungen zu gewähren. Wer also reinschnuppern will in ein mögliches Studierendenleben, hat damit ab März die Gelegenheit. Ob konkrete Studienlehrgänge, ein Kennenlernen von Dozentinnen und Dozenten, Vortragsräumen oder Wohnmöglichkeiten am Campus, hier bekommt man ein Gespür dafür, wie sich das Leben als Studierende oder Studierender abspielt. Wer sich noch nicht sicher ist, welches das „richtige“ Studium ist oder ob das anvisierte Studium denn auch wirklich das ist, was man sich darunter vorstellt, sollte die Chance nutzen. Hier einige Termine …

Sabine Stadler
Sabine Stadler
Sabine Stadler ist Referentin in der Abteilung Bildung Jugend und Kultur in der Arbeiterkammer Salzburg. Sie hat an der Johannes Kepler Universität in Linz Wirtschaftswissenschaften studiert und 2004 ein Erasmus-Jahr in Finnland verbracht. Nach dem Studium war sie vier Jahre als Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Paris Lodron Universität Salzburg tätig. 2011 übernahm sie für zwei Jahre die Bereichsleitung in einem Sozialökonomischen Betrieb. Nach der Geburt ihres Sohnes ist sie 2014 bei der Arbeiterkammer Salzburg in die Bildungsabteilung eingestiegen.
Share on twitter
Share on facebook
Share on email

Schreibe einen Kommentar